Themen

12. Mai 2017

Begeisterung für Naturwissen-schaften wecken

Die tunBasel ist eine interaktive Erlebniswelt für Kinder und Jugendliche, die auf spielerische Weise das Interesse für Naturwissenschaften und Technik weckt.

Tüfteln, Experimentieren und Erleben: An der tunBasel, der Sonderschau der muba, haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit Technik und Naturwissenschaften zu entdecken. Den Besucherinnen und Besucher ab der 1. Klasse wird mit 43 Experimenten eine breite Palette gezeigt. So wird beispielsweise an zwei Funkstationen vorgeführt, wie Funken geht, mit allem was dazugehört: Funkgerät, Mikrofon, Morsetaste, Antenne, Sprechregeln, Rufzeichen, Geheimsprache, Ausbreitung der Radio-Wellen, usw. An einem anderen Stand haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, ein eigenes Parfüm zu kreieren oder DNA-Fragmente aus einer Tomate zu extrahieren.

Fachkräftemangel entgegenwirken

Die Erlebnisschau tunBasel ist ein Erlebnislabor, eine Erlebniswerkstatt, eine eigene Erlebniswelt. Berufe in Naturwissenschaften und Technik sind sehr abwechslungsreich und spannend. Es ist wichtig, Schülerinnen und Schüler früh spielerisch an diese Themen heranzuführen, um auf deren Attraktivität hinzuweisen und so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

In der ganzen Schweiz und auf allen Schulstufen

Interpharma Educationals fördert die naturwissenschaftlichen Fähigkeiten in Schweizer Schulen und möchte Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaften und Technik begeistern. Es gibt verschiedene Projekte, die in der ganzen Schweiz und auf allen Schulstufen durchgeführt werden. Diese dauern – je nach Bedürfnis der Lehrperson – von einer Schulstunde bis zu einer Woche. Neben den Projekten liegt der Fokus auf der Unterstützung der Lehrpersonen (z.B. bei fehlendem Material zum Experimentieren etc.) und „Teach the teachers“ (Lehrerweiterbildungen). Zudem ist Interpharma Educational jedes Jahr auf zahlreichen Veranstaltungen und Messen – wie der tunBasel - vertreten, um Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern.

Die tunBasel dauert vom 12. bis 21. Mai. Für Schulklassen und Gruppen ab 6 Kindern ist eine Anmeldung erforderlich. Für Eltern mit Kindern und für Kleingruppen ist keine Anmeldung notwendig. Der Eintritt an die muba für Kinder in Begleitung Erwachsener ist kostenlos. Ab 17 Uhr ist grundsätzlich freier Eintritt an die muba.

#tunBasel: Staunen, Forschen, Entdecken und mit Interpharma ein eigenes Parfüm kreieren. http://bit.ly/2qzh4mj #iph
tunBasel2017
Die tunBasel lädt vom 12. bis 21. Mai zum Staunen, Forschen und Entdecken.
 

Weitere Themen