Themen

9. November 2017

Zukunftstag im Familien-Chat

Am heutigen Zukunftstag können Kinder ihre Eltern bei der Arbeit besuchen. Ein Familien-Chat der fiktiven Familie Wälti zeigt, was der 12-jährige Max dabei in der Firma seines Vaters erlebt und was das mit den Bilateralen zu tun hat.

Am Zukunftstag können Kinder ihren Eltern bei deren Arbeitgeber über die Schultern schauen. Auch der 12-jährige Max Wälti nutzt diese Gelegenheit, um seinen Vater, der als Ingenieur bei „Radler Stail“ arbeitet, bei dessen Arbeit zu besuchen. In der Mittagspause läuft der Familien-Chat der Wältis heiss und Max berichtet von seinen Erlebnissen. Seine Eltern erklären ihm, was das Erlebte mit den Bilateralen zu tun hat.

Dieser Film ist Teil der Kampagne Vorsprung Schweiz, mit der Interpharma für die Bedeutung einer offenen und innovativen Schweiz sensibilisieren will. Sie möchte veranschaulichen, wie wirtschaftliche Offenheit der Schweiz unseren Alltag mitgestaltet. Die Familie Wälti steht dabei stellvertretend für viele andere Familien in der Schweiz.

Whatsapp-Chat der Familie Wälti

Wie Max Wälti den Zukunftstag bei Radler Stail erlebt und was das mit den Bilateralen zu tun hat. http://bit.ly/2ylPQQs #iph
Wälti-Familienchat
 

Weitere Themen