„Wer Forschung betreibt, muss einen langen Atem haben. Acht bis zwölf Jahre dauert es im Schnitt, bis dem Patienten ein neues Medikament zur Verfügung steht. Den Nutzen und Wert von Innovation aufzuzeigen, betrachten wir deshalb als eine unserer Hauptaufgaben.“
Sara Käch, Leiterin Kommunikation

Porträt Bild: 
Deutsch
Eintrag ausblenden: 
0