Themen

25. Mai 2018

Medikamente gezielt an den richtigen Ort liefern

Medikamente haben oft Nebenwirkungen, weil die Behandlung nicht gezielt nur dort wirkt, wo sie sollte. Nun haben Wissenschafter einen neuen Weg entwickelt, um einen Wirkstoff effizient an die richtige Stelle im Körper zu befördern.

Wie gelangt ein Wirkstoff an den richtigen Ort im Körper und dies möglichst rasch und effizient? Dies ist entscheidend, damit eine medikamentöse Behandlung gezielt dort wirkt, wo sie sollte und die Nebenwirkungen möglichst gering bleiben.

Ideales Transportmittel

Nun haben Forscher rund um Metin Sittin, Direktor der Abteilung für Physische Intelligenz am Max-Planck-Institut in Stuttgart einen neuen, intelligenten Weg entwickelt, um einen Wirkstoff im Körper zu befördern: Durch die Verbindung eines roten Blutkörperchens mit einem Kolibakterium entsteht ein ideales Transportmittel. Das Kolibakterium ist ein guter Schwimmer und für die Fortbewegung zuständig. Die Blutzelle dank geräumigem Frachtraum ein idealer Lastenträger. Zusammen können sie so jeden Ort im Kreislaufsystem erreichen und einen Wirkstoff an die richtige Stelle bringen.

Steuerung über Magnetfeld

Das neue Transportvehikel kann über ein Magnetfeld aktiv gesteuert werden und ist deshalb agil und genau. Unter dem Mikroskop beobachteten die Forscher Yunus Alapan und Oncay Yasa eine Geschwindigkeit von rund zehn Mikrometern pro Sekunde. Die biologisch geschaffene Mischform konnte sich zudem durch kleinste Gefässe quetschen. Gegenüber vergleichbaren Systemen weist sie beachtliche Vorteile in Bezug auf Stabilität, Verformbarkeit und natürliche Zersetzung auf: Das kombinierte Vehikel löst sich auf, nachdem der Wirkstoff ausgebrochen ist. Damit verspricht die neue Methode grosses Potenzial für zukünftige nicht-invasive medizinische Eingriffe.

Das Team aus Deutschland plant zurzeit Tests an Nagetieren und hofft, den Ansatz in drei bis vier Jahren am Menschen anwenden zu können.

http://bit.ly/2sDoRPl #iph
Medikamente am richtigen Ort
Eine neue Kombination aus Blutzelle und Bakterium soll den Transport von medizinischen Wirkstoffen ermöglichen und dafür sorgen, dass Medikamente dort wirken, wo sie sollen.
 

Weitere Themen