Themen

20. Juni 2018

Ein Blutstropfen, um zehn Krebsarten zu diagnostizieren

«Liquid Biopsy» nennt sich das Verfahren, mit welchem Fachleute Tumorzellen im Blut nachweisen wollen, um Krebs frühzeitig zu erkennen. Doch bis zur praktischen Anwendung ist es noch ein weiter Weg.

Brust-, Darm-, Lungen-, Eierstock-, Leber-, Magen-, Bauchspeicheldrüsen- und Speiseröhrenkrebs, sowie Lymphome und Myelome: Ein Blutstropfen soll genügen, um zehn verschiedene Krebsarten im Frühstadium zu erkennen. Darauf setzen Eric Klein und sein Team vom Krebsinstitut der Cleveland Clinic. Aufbauend auf früheren Erkenntnissen konnte das Forscherteam einen Test entwickeln und an 1600 Patientinnen und Patienten testen. Die Studienergebnisse wurden auf der Jahreskonferenz der Amerikanischen Gesellschaft Klinischer Onkologen (Asco) vorgestellt.

DNA-Fragmente von Tumorzellen

Wissenschafter suchen seit Jahren nach Möglichkeiten, um Krebsarten zu diagnostizieren, bevor sie ausbrechen. Bislang nutzten die Ärzte dazu zum Beispiel Gewebeproben. Aber es geht auch via Blut: Lange bevor ein Krebs ausbricht, schwimmen im Blut einzelne DNA-Fragmente von Tumorzellen. Es sind Fragmente, die sich vom Primärtumor gelöst haben und sich über das Blut- oder Lymphsystem im Körper ausgebreitet haben. Die frühe Diagnose ermöglicht eine frühe Behandlung und steigert die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung bei vielen Krebsarten.

Weitere Nachforschungen nötig

Doch bis diese Methode der Krebsfrüherkennung in der Praxis anwendbar ist, benötigt es noch weitere Nachforschungen. Der Testlauf mit 1600 Patienten hat gezeigt, dass die Ergebnisse nicht gleichermassen aussagekräftig sind: Während die besten Ergebnisse (beim Eierstockkrebs) zu 90 Prozent korrekt waren, waren es bei den schlechtesten (beim Speiseröhren- und Kehlkopfkrebs) nur 56 Prozent. Für eine praktische Anwendung in der Krebsfrüherkennung müssten diese Erfolgsquoten stark verbessert werden. Das Forschungsteam wird in den nächsten Jahren versuchen, die Methode entsprechend zu verfeinern.

Ein Blutstropfen, um zehn #Krebsarten auf einen Schlag zu diagnostizieren. http://bit.ly/2ljnYHx #iph
Blutstropfen_Krebsfrüherkennung
Forscher des Krebsinstituts der Cleveland Clinic haben einen Bluttest entwickelt, der 10 verschiedene Krebsarten entdecken kann, bevor sich die Krankheit durch Symptome bemerkbar macht. Die Erfolgsquoten sind allerdings noch verbesserungswürdig.
 

Weitere Themen