Themen

4. Dezember 2018

santeneXt lanciert Prix d’excellence

Der Do Tank santeneXt schreibt erstmals den Prix d’excellence santeneXt aus. santeneXt möchte damit Projekte fördern, die von mehreren Akteuren des Gesundheitswesens getragen werden und das Potential haben, das Gesundheitssystem zu verbessern.

Das Gesundheitswesen braucht mehr Innovation. Es muss sich einer wachsenden Zahl chronisch kranker Menschen stellen und deren Pflege und Betreuung sicherstellen. Gleichzeitig sollen Patientinnen und Patienten weiterhin Zugang zu medizinischem Fortschritt haben. Um dies zu ermöglichen, müssen Qualität und Effizienz der Gesundheitsversorgung laufend gesteigert werden. Dies gelingt nur, wenn neue Ansätze erprobt werden. Zahlreiche Akteure suchen bereits heute nach Wegen, die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern. Oftmals arbeiten dabei mehrere Akteure zusammen: Leistungserbringer, Versicherer, Forschung, Industrie.

santeneXt will den Innovations-Prozess zum Wohle der Patienten beschleunigen, in dem die Akteure des Gesundheitswesens gemeinsam aus ihren Erfahrungen lernen. Die von Interpharma und Swica getragene Plattform bringt aktive Akteure zusammen, animiert zur Durchführung von Pilotprojekten und fördert den Austausch zu den Resultaten.

Förderung von innovativen Projekten

Mit dem Prix d’excellence santeneXt möchten die Träger von santeneXt herausragende Projekte fördern. Der Preis wird unterstützt durch die Firmen Abbvie, Bristol-Myers Squibb, Celgene, Novartis und Roche und im Jahr 2019 erstmals vergeben. Projektteams bestehend aus mehreren unterschiedlichen Institutionen des Gesundheitswesens können ihre Projekte bis zum 28. Februar 2019 einreichen. Eine Fachjury beurteilt die Projekte auf Innovationscharakter, Machbarkeit, Nutzen für Patientinnen und Patienten sowie Qualität der Zusammenarbeit der beteiligten Akteure. Die Preisübergabe erfolgt im Herbst 2019.

Mehr Informationen zum Prix d’excellence santeneXt finden sich auf www.santenext.ch.

@santeneXt schreibt zum ersten Mal den #Prix d'excellene aus, um innovative und herausragende Projekte im #Gesundheitswesen zu fördern. http://bit.ly/2Ry3gSX #iph
santeneXt
santeneXt
 

Weitere Themen