Themen

11. September 2019

Qualität vor Kosten

Am 2. Oktober 2019 findet eine gemeinsame Abendveranstaltung von Interpharma und der Zürcher Handelskammer im Hotel Widder in Zürich statt. Spannende Gäste diskutieren, was sich die Bevölkerung vom Schweizer Gesundheitswesen wünscht.

Gesundheitsthemen sind zurzeit in aller Munde. Das Schweizer Gesundheitswesen ist eines der besten aber auch das zweitteuerste weltweit. Entsprechend hoch sind die Erwartungen der Bevölkerung. Insbesondere im laufenden Wahljahr hat sich die Gesundheitspolitik nebst dem EU-Rahmenabkommen und dem Klimaschutz als eines der wichtigsten Themen herauskristallisiert. Umso wichtiger ist es, zu wissen, wie die Bevölkerung darüber denkt. Was ist ihre Haltung zu den Gesundheitskosten? Welche Anpassungen in der Gesundheitspolitik stossen auf Akzeptanz und welche nicht? Und was kann unternommen werden, damit das Gesundheitswesen langfristig finanzierbar bleibt?

Diesen und weiteren Fragen gehen die Zürcher Handelskammer und Interpharma im Rahmen einer Abendveranstaltung am Mittwoch, 2. Oktober 2019 mit hochkarätigen Gästen nach. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu diskutieren und freuen uns über Ihre Teilnahme. Der anschliessende Apéro bietet Ihnen die Gelegenheit, die Thematik zu vertiefen.

Anmeldung per Webformular bis spätestens Freitag, 27. September 2019: www.zhk.ch/event-gesundheitspolitik

---

Datum: Mittwoch, 2. Oktober 2019, Eintreffen ab: 17.30 Uhr, Beginn: 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Widder Saal, Rennweg 7, Zürich

Programm

18.00 Uhr, Begrüssung und Moderation
Odette Frey, Wissenschaftsjournalistin und Moderatorin

18.05 Uhr, Impuls
Dr. Regine Sauter, Direktorin Zürcher Handelskammer, Nationalrätin FDP: Kur statt Pflästerli in der Gesundheitspolitik

18.15 Uhr, Referat
Dr. René Buholzer, Geschäftsführer Interpharma: Die höchsten Güter im Schweizer Gesundheitswesen: Qualität und Zugang zu Innovation

18.30 Uhr, Diskussionsrunde
Dr. med. Bettina Balmer, Kinderchirurgin FMH, Kantonsrätin FDP
Reto Weibel, Co-Präsident der Schweiz. Gesellschaft für Cystische Fibrose (CFCH) und Vorstandsmitglied ProRaris
Dr. Fridolin Marty, Leiter Gesundheitspolitik, economiesuisse
Dr. René Buholzer, Geschäftsführer Interpharma

Anschliessend Diskussion und Fragerunde

19.15 Uhr, Apéro und Austausch

ca. 21.00 Uhr, Ende der Veranstaltung

Eintritt frei

Was wünscht sich die Bevölkerung vom Schweizer #Gesundheitswesen? Jetzt anmelden für die spannende Veranstaltung am 2.10. im Hotel Widder in Zürich: www.zhk.ch/event-gesundheitspolitik! Eintritt frei. http://bit.ly/30d4TJm #iph
Einladung Abendveranstaltung ZH 2.10.

Weitere Themen