Veranstaltungen

Veranstaltungen

Pharmaforschung erfüllt wichtige Aufgaben für das Gesundheitssystem. Die Branche übernimmt von der Grundlagenforschung bis zur Zulassung grosse Anstrengungen. Ziel ist der grösstmögliche Nutzen für Patienten, Betroffene und Ärzte. In der Rubrik Veranstaltungen informieren wir über Kongresse, Medien- und Kommunikationsanlässe, die Einblick in das Wirken der forschenden Pharmaindustrie in der Schweiz geben.

 

FEAM Conference 2018 on Precision Medicine and Personalized Health

28. September 2018
9:00
Campus Biotech, Genf

 

Die SAMW und die Federation of European Academies of Medicine (FEAM) organisieren die FEAM Conference 2018 unter dem Titel «Precision Medicine and Personalized Health». Diese internationale Tagung findet am Freitag, 28. September, auf dem Campus Biotech in Genf statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.

Nach der erfolgreichen FEAM Spring Conference 2016 ist die zweite Europäische Konferenz zu «Precision Medicine and Personalized Health» eine weitere Gelegenheit, internationale Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der Personalisierten Gesundheit und Medizin zu treffen.

Tagungsthemen sind Forschungsstand und klinische Anwendungen, nationale und internationale Netzwerke, aber auch ethische, gesellschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen. Die Konferenz bietet Interessierten aus Forschung und Wissenschaft, Klinik und Industrie eine einzigartige Plattform, um jüngste Entwicklungen und zentrale Herausforderungen rund um Personalisierte Gesundheit zu diskutieren.

Im Vorfeld der FEAM Conference finden in Genf zwei Veranstaltungen zum gleichen Thema statt: eine 4-tägige Summer School, co-organisiert von der European Society of Pharmacogenomics and Personalised Therapy (ESPT) und vom Swiss Personalized Health Network (SPHN), sowie ein runder Tisch, der vom FEAM European Biomedical Policy Forum durchgeführt wird.